Sie sind hier: Arbeiten im AZH / Freiwilliges Soziales Jahr
Freitag, 19. Januar 2018

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Machen Sie etwas daraus

Das Freiwillige Soziale Jahr bietet Ihnen nach der Schule die Möglichkeit persönlicher und beruflicher Orientierung. Sie können bei uns in der Begleitung und Förderung von Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen mitarbeiten, sich persönlich und fachlich weiterbilden und dabei die unterschiedlichsten pädagogischen und therapeutischen Berufe kennenlernen. Das FSJ gibt Ihnen Orientierung und Zeit für Ihre Berufswahl, ist eine sinnvolle Betätigung und bietet Ihnen auch die Chance, etwas Geld zu verdienen.

Das  FSJ kann auch als praktische Zulassungsvoraussetzung für eine spätere Ausbildung oder ein Studium gelten.

 

Das erwartet Sie bei uns:

Gut ausgebildete Mitarbeitende unterschiedlichster Professionen und Menschen mit Autismus im Alter von 3-18 Jahren. Zusammen bilden wir ein spannendes und vielseitiges Arbeitsfeld für pädagogisch und therapeutisch Mitarbeitende, die Freude an der Begleitung von Menschen haben!

Das AZH hat Vereinbarungen bezüglich FSJ mit folgenden Trägern getroffen:

  • Diakonisches Werk der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers e.V.
  • Internationale Jugendgemeinschaftsdienste e.V. (IJGD, Hildesheim 

Anerkannte Einsatzstellen für das FSJ sind unser Heilpädagogischer Kindergarten, die Schule im Bonhoeffer-Haus sowie die Wohngruppen.

 

Ihre Voraussetzungen:

  • Erfüllte Schulpflicht
  • Alter ab 18 Jahre bis 26 Jahre
  • Mindestens ein Jahr, max. 18 Monate 
  • Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Spektrum-Störungen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Soziales Engagement
  • Teamfähigkeit

 

Unsere Leistungen :

  • Freistellung für 25 Seminartage zur Fortbildung
  • Taschengeld
  • Verpflegungsgeld 
  • Beitragsfreie Sozialversicherung

Gerne laden wir Sie zum Hospitieren in unsere Einrichtungen ein!

 

Ansprechpartnerin:
Heidi Faerber-Romero
Tel. 0511 - 67 67 59 34

E-Mail: faerber-romero@thz-hannover.de